AURO Kalkfarben

AURO Kalkfarbe und Profi-Kalkfarbe für Wände und Decken

Mit AURO Kalkfarben zu einem verbesserten Wohnraumklima - rein mineralisch, ganz ohne Zusatz synthetischer Stoffe und Lösemittel.

Wände, die mit AURO Kalkfarbe oder AURO Profi-Kalkfarbe gestrichen sind können in der Raumluft vorhandene Feuchtigkeit sehr gut aufnehmen und wieder abgeben.

AURO Kalkfarbe - vorbeugend gegen Schimmel

AURO Kalkfarbe wirkt auf natürlicher Basis alkalisch und kann daher sogar Bildung von Schimmel verhindern.

Wer also vorbeugend in seinem Wohninnenbereich etwas gegen möglichen Schimmel tun will, sollte AURO Kalkfarbe und Kalkputz einsetzen.

Für den Fall, dass bereits an kleinen Flächen Schimmel vorhanden ist, empfehlen wir AURO-Anti-Schimmel Produkte

AURO Kalkfarben sind traditionelle, mineralische Farben auf Sumpfkalkbasis in Profi-Qualität und zeichnen sich insbesondere durch folgende Vorteile aus:

  • dampfdiffusionsoffen - für ein verbessertes Wohnraumklima
  • zur Vorbeugung gegen Schimmelbefall geeignet - durch alkalische Eigenschaft
  • geruchsabsorbierend - man fühlt sich einfach wohler
  • sehr gute Haftung - auf mineralischen Untergründen
  • abtönbar in verschiedenen Farben - für den Innenbereich

AURO Profi-Kalkfarbe Nr. 344 und AURO Kalkfarbe Nr. 326

immer erste Wahl bei der Gestaltung von Neubauten, Renovierung oder auch der Sanierung historischer und denkmalgeschützter Gebäude.

AURO Kalkfarbe ist unviversell einsetzbar, leicht zu verarbeiten und haftet besonders gut auf mineralischen Untergründen, kann aber natürlich auch auf Raufaser, Gipskartonplatten oder Lehm verwendet werden.

Glatte, matt gestrichene Wände mit einem hohen Weißgrad erzielt man am besten mit der AURO Profi-Kalkfarbe Nr. 344

Zudem kannst Du AURO Profi-Kalkfarbe Nr. 344 im Innenbereich mit AURO-Kalk-Buntfarbe Nr. 350 in verschiedenen Farben abtönen - ganz nach Deinem Geschmack.

Im Aussenbereich eignet sich Kalkfarbe übrigens ausschließlich in weiß.

Weitere praktische Verarbeitunghinweise und Profitipps für Kalkfarbe gibts auch hier : AURO-Anwendungsvideos